Wir suchen für unsere Studie „Können osteopathische Behandlungen die Schmerzen und die subjektive Lebensqualität bei Frauen mit Vulvodynie beeinflussen“, Frauen, die sich in folgendem Beschwerdebild finden:

• Mißempfindungen oder Schmerzen im Bereich der großen oder kleinen
Schamlippen, der Klitoris, der Harnröhre oder dem Scheideneingang
• schon leichte Berührung fühlt sich wie Sandpapier oder Nadelstiche an
• wiederkehrender Juckreiz oder ein Brennen obwohl keine Infektion vorliegt


• Kribbeln oder Pulsieren, evtl. mit Ausstrahlung bis in den After oder den Oberschenkel

Um an der Studie teilnehmen zu können:
• müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein
• sollten die Beschwerden schon mindestens 6 Monate bestehen
• dürfen Sie zur Zeit nicht schwanger sein
• muß die Diagnose von einer/einem GynäkologIn bescheinigt werden
• müssen bestimmte andere Erkankungen  ausgeschlossen sein

Wenn Sie in die Studie aufgenommen werden, erhalten Sie 6 kostenlose osteopathische Behandlungen im Abstand von ca. 3 Wochen.
Mögliche Behandlungsorte sind: Leipzig, Berlin und Stralsund.

Für mehr Informationen wenden Sie sich an mich oder an meine Kollegin in Stralsund: Mona Morgentau, 03832/264066, Email: lunamata at web.de

 

Impressum | Datenschutz
English